Das künstlerische Werk von Nikolaus Kloss zeichnet sich durch Vielfältigkeit aus.
Malerei, Musik, Fotografie, Computer-Animation und -Grafik, in Form von Monoprints,
die verschiedenen Techniken und Ausgabeformate des Künstlers zeugen von Neugier und
Experimentierfreude. Genregrenzen werden eher forsch überschritten als aufgelöst,
zum Teil mischen sich die Ebenen.
Dabei werden die jeweils verwendeten Materialien oder Techniken für das genommen
was sie sind, für Kloss ein Mittel um das Terrain auszuloten auf dem man sich im Moment befindet.
Nicht mehr und nicht weniger.
Nach unterschiedlichen Phasen, zeitbezogenen Techniken in seinem bildnerischen Schaffen,
ist Kloss überzeugt, dass eine neue Abstraktion im Entstehen ist, in seinem Werk sowieso,
aber auch im allgemeinen künstlerischen Empfinden.
Das illustrieren die neuen Arbeiten von Nikolaus Kloss jedenfalls sehr überzeugend.