Reiner Tiefenbacher, Jahrgang 1952, aufgewachsen in Schönberg am Kamp/ NÖ.
1971-75 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien,(Grafik-Design, Buchillustration, Radiertechnik).
1975/76 Absolventenaustausch-Stipendium an der Akademie der Schönen Künste in Warschau.
Seit 1976 freiberuflich tätig, in Wien und Niederösterreich, als Werbegrafiker, Maler, Porträtzeichner, Radierer, Bühnenbildner, Buchillustrator, Autor, Vorleser, Kabarettist.
Viele Ausstellungen und Lesungen in Wien und Niederösterreich, seit den Achtzigerjahren Mitarbeit in Waldviertler Kulturinitiativen.
Seit 1997 Arbeit an einem Buchprojekt von Zeichnungen, großformatigen (2 qm) Aquarellen und Texten zum Phänomen der Vieldeutigkeit visueller Botschaften (unveröffentlicht).
Zwei Söhne, geboren 1999 und 2002.
In der Studienzeit erste Reisen in Europa und Nordafrika, Aufenthalte als Porträtzeichner in Italien. Später mehrmonatige Reisen in Nordafrika, Thailand und den USA.